Festival der Jugend – Ein Rückblick

Aus den Göttinger Blättern 07-08/17

In Köln fand am vergangenen Pfingstwochenende das Festival der Jugend unter dem Motto “Zeit für Widerstand” statt. Den Auftakt machte am Freitag ein Konzert unter anderem mit den Kölner Lokalmatadoren von »Cunning Mantrap«. Alle zwei Jahre investieren ehrenamtliche SDAJlerInnen Wochen und Monate an Zeit und Kraft um dieses Festival auf die Beine zu stellen. Die Philosophie dahinter ist eindrücklich. Mit einem selbst organisierten, nicht-kommerziellen Festival, mit vielen politischen Workshops, Lesungen, aber auch Sportangeboten aller Art und natürlich cooler Musik soll ein Raum geschaffen werden in dem solidarisches Miteinander gelebt werden und eine echte Gegenkultur aufblühen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter DKP, Göttinger Blätter | Kommentar hinterlassen

6000 soziale Wohnungen, Schließung der Siekhöhe

 

Veröffentlicht unter DKP, Göttinger Blätter, Kommunalpolitik, Lokales | Kommentar hinterlassen

Göttinger Linke fordert dazu auf, sich zur Verantwortung der Sparkasse gegenüber der Stadt eindeutig zu bekennen.

Der Finanzausschuss der Stadt hat dazu am 2.Mai beraten, was leider wenig Beachtung in den Regionalmedien fand. Die Verwaltung der Stadt hat sich dabei in einer teils fraglichen Stellungnahme hinter die bisherigen Aussagen des Sparkassenvorstandes gestellt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Göttinger Linke, Kommunalpolitik, Lokales | Kommentar hinterlassen

DKP Göttingen in Aktion

Unbeachtet von der Weltöffentlichkeit versuchte heute die Marine, im BIZ der Agentur für Arbeit junge Leute von ihrem Kriegsdienst zu Wasser zu überzeugen. Auch die DKP versuchte, mit Flugblättern auf dieses unschickliche Angebot zu reagieren, nachdem beide ein Teilnehmer insgesamt ein Flugblatt nahmen, konnten wir unser Tagesgeschäft fortsetzen. Der Militarismus hat in Göttingen offensichtlich einen schweren Stand, setzen wir uns dafür ein, dass dies so bleibt.

Bilder findest Du auf unsere Facebook-Seite:

Veröffentlicht unter Aktion, Antimilitarismus, DKP, Lokales | Kommentar hinterlassen

Gerechtigkeit im Kapitalismus

„Gerechtigkeit“ jubelt’s in der SPD und die Beliebtheitswerte der Sozialdemokratie erklommen – zumindest eine Zeit lang – ungeahnte Höhen. Der „Wohlmeinende Sozialdemokrat beginnt, sich wieder wohlzufühlen: Schon immer hatte er/sie ein „ungutes Bauchgefühl“ bei Schröders Agenda 2010, bei Hartz IV, bei 43 % Rentenbe-
zug etc. etc. …
Und nun soll’s losgeh‘n: Die Agenda 2010 steht auf dem Prüfstand; „es wurden Fehler gemacht“ so der Hoffnungsträger Martin Schulz. Aber eigentlich ist – außer „Prüfständen“ – nix zu hören oder zu lesen von Konkretheiten dieser Gerechtigkeiten. Dabei würde doch der Blick in den Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes u.a. reichen, um Konkretes sagen zu können. (Den Armutsbericht gibt es hier zum Download: http://www.paritaet-hamburg.de/fileadmin/Presse/Armutsbericht-2017.pdf) Weiterlesen
Veröffentlicht unter DKP, Göttinger Blätter | Kommentar hinterlassen

8. Mai – Gedenkkundgebung der VVN-BdA Göttingen

8. Mai 2017 – Einladung:
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten und Antifaschistinnen (VVN-BdA) Göttingen

++++++

Hallo!

Hiermit möchte ich euch ganz herzlich einladen zu unserer diesjährigen Gedenkveranstaltung anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus.

Die Kundgebung findet am Montag, den 8. Mai um 18:00 Uhr wie üblich am Gedenkstein für die NS-Zwangsarbeiter am Bahnhof Westausgang (zwischen Lokhalle und Arbeitsamt) statt und wird ungefähr 1 Stunde dauern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion, Antifaschismus, Lokales | Kommentar hinterlassen

Das braune Pack ist wieder da!

Erneut – etwa zeitgleich mit der Auslieferung dieser Göttinger Blätter – marschiert der Freundeskreis. Sonderlich weit geht es ja nie, sonderlich viele waren es letzthin auch nicht, man könnte sich beruhigt zurücklehnen und das Protestieren mal ausfallen lassen. Zu wichtig auch die anderen Sachen, die für einen Besuch am Bahnhof, davor „marschieren“ sie ja meist, zurück gestellt werden müssten.

Zugegebenermaßen ist es kontraproduktiv, seine eigene politische Arbeit nach dem Kalender und der Pfeife der national gesinnten Pfeifen auszurichten. Zu schwach erscheinen sie auch, wenn sie mit gerade einmal drei (Veranstalterangaben vier) Personen hinter vielen Steuergeldempfängern in Uniform vor den Steuerzahlen abgeschirmt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktion, Antifaschismus, DKP, Göttinger Blätter, Lokales | Kommentar hinterlassen

Heraus zum 1. Mai: Für einen grundsätzlichen Politikwechsel! Gegen Krieg und Kapital!

Aufruf der DKP zum 1. Mai 2017

Wir rufen auf zur Teilnahme an den 1.Mai-Demonstration der Gewerkschaften. Die durch den DGB und seine Einzelgewerkschaften organisierten 1.Mai Demonstrationen finden in diesem Jahr unter dem Motto: „Wir sind viele. Wir sind eins.“ statt. Grundsätzlich geht es darum, die Spaltung innerhalb der Arbeiterklasse zu überwinden und sich gemeinsam für bessere soziale Lebensbedingungen einzusetzen.

Im Fokus stehen ua. höhere Tarifbindungen und der Ausbau der Mitbestimmung vor dem Hintergrund der sich durch Digitalisierung ändernden Arbeitswelt, eine Stärkung der gesetzlichen Rente sowie eine paritätische Finanzierung der Krankenversicherung, im Bereich der Steuern eine Entlastung von Beschäftigten bei gleichzeitiger Einführung einer Vermögenssteuer und last but not least equal pay für Frauen im Erwerbsleben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betrieb & Gewerkschaft, DKP | Kommentar hinterlassen