Aufruf zur Wahl der Linkspartei in Niedersachsen

Die DKP Niedersachsen tritt nicht zur Wahl des Landtages in Niedersachsen an. Wir rufen stattdessen zur Wahl der Partei Die Linke auf, denn wir bauen auf einen Einzug derselben in das Parlament. Gerade angesichts des zunehmenden politischen Rechtsrucks in Deutschland und dem prognostizierten Einzug der rechtsextremen AfD in den niedersächsischen Landtag bedarf es einer Oppositionsfraktion, die mit sozialen Forderungen und klarem antifaschistischen Kurs gegen Rechts auftritt – so haben wir den niedersächsischen Landesverband der Partei Die Linke auch kennengelernt, aktiv für den Antifaschismus als auch für die soziale Frage.

Wir haben nicht vergessen, dass die letzte „Die Linke“-Fraktion unsere Genossin Christel Wegener ausgeschlossen hatte, weil sich diese positiv zur DDR äußerte.Aber wir hoffen, dass die aktuellen KandidatInnen aus diesem Antikommunismus, der Grundtorheit des 20. Jahrhunderts (Thomas Mann) gelernt haben. wir sind für den Wiedereinzug einer linken Opposition ins Parlament. Wir bedauern allerdings, dass kein Göttinger und keine Göttingerin auf der Landesliste vertreten ist.

Was wir jetzt im Landtag benötigen, ist eine linke Oppositionskraft.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DKP, Lokales, Wahlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s