DKP ruft zur Solidarität mit KP Venezuelas auf

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) hat auf einer außerordentlichen Parteivorstandstagung am 30. Juli 2017 den nachstehenden Aufruf zur Solidarität mit der KP Venezuelas (PCV) beschlossen:

Der Klassenkampf in Venezuela nimmt an Schärfe zu. Eine nachhaltige Absicherung der Erfolge der Bolivarianischen Revolution ist noch nicht gelungen; die Kräfte der Reaktion zeigen in diesen Monaten offen ihr Gesicht, das auch Züge von Faschismus erkennen lässt.

Unsere Bruderpartei, die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV), ist die einzige Partei, die in dem südamerikanischen Land auf den wissenschaftlichen Sozialismus orientiert. Ihre Mitglieder sind – ebenso wie die der regierenden »Vereinten Sozialistischen Partei Venezuelas« (PSUV) – von tödlicher Gewalt bedroht. Die PCV bittet in einem Brief an die DKP um Solidarität um Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter DKP, Internationalismus | Kommentar hinterlassen

Karriereberatungsbüro der Bundeswehr im Agentur für Arbeit schließen!

Aus den Göttinger Blättern 07-08/17-Ausgabe, wir dokumentieren unserer Artikel zur Karriereberatungsbüro der Bundeswehr

Sie wollen es nicht aufgeben: auch wenn die Nachfrage erfreulich (für die Veranstalter eher erschreckend) gering war,wollen sie weiter Räume in der Arbeitsagentur anmieten, um flankiert von allerlei Werbeplakaten auch auf unseren Stadtbussen und mit Youtube-Videos, junge Leute für ihren Dienst zu gewinnen.
Die Rede ist vom Rechtsnachfolger der Wehrmacht, vor Kurzem haben wir erneut bemerken dürfen, dass Rechtsnachfolger ein sehr passender Ausdruck ist. Im kommenden Jahr wird das Karriereberatungsbüro der Bundeswehr in Göttingen ein runden Geburtstag haben, 5 Jahre. Alt genug, um wieder geschlossen zu werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Göttinger Polizeiüberwachungsskandal – Aufklären und Konsequenzen ziehen!

Aus den Göttinger Blättern 07-08/17 – Geschrieben von Toto Lyna, DKP Göttingen

Am 16.6. erfuhr die Öffentlichkeit von einer massiven kriminellen Tätigkeit des Wiederholungs- und Überzeugungstäters, der Göttinger Politischen Polizei (4. Fachkommissariat). Seit Jahren werden verschiedene Daten über linke Aktivistinnen und Aktivisten aus Göttingen illegalerweise gesammelt. Die Anzahl der Betroffenen geht wohl nach ersten Einschätzungen in die Hunderte bis sogar zu tausend Menschen, die gesammelten Daten betreffen auch Fotos, Informationen von Arbeitsplätze, der Wohnanschrift, Religionszugehörigkeit, dem Familienstand usw. Oder sogar, wie die taz berichtet, eine Person würde bei REWE einkaufen. Geschnüffelt wurden auf politischen Veranstaltungen, Demonstrationen, im Social Media und laut der Frankfurter Rundschau aus angeblich gelöschten Datenvorräten. Dazu kommen gezielte Spionage von Privatpersonen, sodass zusätzlich Informationen über ihre Bewegungsprofile erstellt werden konnten. Fahren Sie Fahrrad oder gehen eher zu Fuß, benutzen sie den Bus und wann, mit wem haben Sie sich getroffen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter DKP, Göttinger Blätter, Lokales | Kommentar hinterlassen

Festival der Jugend – Ein Rückblick

Aus den Göttinger Blättern 07-08/17

In Köln fand am vergangenen Pfingstwochenende das Festival der Jugend unter dem Motto “Zeit für Widerstand” statt. Den Auftakt machte am Freitag ein Konzert unter anderem mit den Kölner Lokalmatadoren von »Cunning Mantrap«. Alle zwei Jahre investieren ehrenamtliche SDAJlerInnen Wochen und Monate an Zeit und Kraft um dieses Festival auf die Beine zu stellen. Die Philosophie dahinter ist eindrücklich. Mit einem selbst organisierten, nicht-kommerziellen Festival, mit vielen politischen Workshops, Lesungen, aber auch Sportangeboten aller Art und natürlich cooler Musik soll ein Raum geschaffen werden in dem solidarisches Miteinander gelebt werden und eine echte Gegenkultur aufblühen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter DKP, Göttinger Blätter | Kommentar hinterlassen

6000 soziale Wohnungen, Schließung der Siekhöhe

 

Veröffentlicht unter DKP, Göttinger Blätter, Kommunalpolitik, Lokales | Kommentar hinterlassen

Göttinger Linke fordert dazu auf, sich zur Verantwortung der Sparkasse gegenüber der Stadt eindeutig zu bekennen.

Der Finanzausschuss der Stadt hat dazu am 2.Mai beraten, was leider wenig Beachtung in den Regionalmedien fand. Die Verwaltung der Stadt hat sich dabei in einer teils fraglichen Stellungnahme hinter die bisherigen Aussagen des Sparkassenvorstandes gestellt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Göttinger Linke, Kommunalpolitik, Lokales | Kommentar hinterlassen

DKP Göttingen in Aktion

Unbeachtet von der Weltöffentlichkeit versuchte heute die Marine, im BIZ der Agentur für Arbeit junge Leute von ihrem Kriegsdienst zu Wasser zu überzeugen. Auch die DKP versuchte, mit Flugblättern auf dieses unschickliche Angebot zu reagieren, nachdem beide ein Teilnehmer insgesamt ein Flugblatt nahmen, konnten wir unser Tagesgeschäft fortsetzen. Der Militarismus hat in Göttingen offensichtlich einen schweren Stand, setzen wir uns dafür ein, dass dies so bleibt.

Bilder findest Du auf unsere Facebook-Seite:

Veröffentlicht unter Aktion, Antimilitarismus, DKP, Lokales | Kommentar hinterlassen